alzheimer Aargau: Herbsttagung für Demenzberatende

30.10.2019 - 13.30 bis 16.30 Uhr,

Careum / Aula, Aarau

Hilfe annehmen: eine Herausforderung in der Beratung

Der Beratungsalltag zeigt: Angehörigen fällt es schwer, Hilfe anzunehmen. Was sind die Gründe dafür? Wie gelingt es den Beratenden, die Bereitschaft der Ratsuchenden zu erweitern, sich unterstützen und dadurch entlasten zu lassen.

Einführung

MScN Samuel Vögeli, Pflegeexperte APN, RN, Klinik für Alterspsychiatrie, Psychiatrische Uniklinik ZH
Idee und Bedeutung der Zugehenden Demenzberatung

……………………………………………….

Referate

Dr. Bettina Ugolini, Gerontopsychologin, Leiterin Beratungsstelle „Leben im Alter“ am Zentrum für Gerontologie, Universität Zürich

Die Ambivalenz betreuender Angehörigen und
Die Annahmebereitschaft von Unterstützung positiv beeinflussen
……………………………………………….

Alle Informationen im Flyer.

Zurück