Stolpersteine meistern – Eine integrierte und personenorientierte Altersversorgung erfolgreich implementieren

07.11.2019 - 07.11.2019 - 14.00 bis 17.15 Uhr,

Careum Weiterbildung, Aarau, Mühlemattstrasse 42

Die Alters- und Gesundheitsversorgung der Zukunft muss besser vernetzt und koordiniert sein. Soweit sind sich Fachleute, Kostenträger und Politik (praktisch) einig. Doch wenn es darum geht, eine integrierte und personenorientierte Altersversorgung in den Alltag zu implementieren, zeigen sich vielerorts Stolpersteine.

Anmeldung und Ausschreibung

Diese Impulstagung widmet sich den speziellen Herausforderungen und Ansprüchen der Implementierungsphase.

Diskutieren Sie mit uns über folgende Themenkreise:
- Regulierung und Finanzierung
- Unternehmungs- und Mitarbeiterkultur
- Mensch und Technologie vereinen

Ziel der Veranstaltung ist, dass Sie in der Lage sind, aus den Erfahrungen und Erkenntnissen der anwesenden Expertinnen und Experten ganz konkrete eigene Perspektiven und Ansätze zu entwickeln, um Stolpersteine bei der Implementierung einer integrierten Altersversorgung frühzeitig zu erkennen, überraschende Antworten auf Fragen aus der Praxis zu finden und Barrieren zu überwinden.

Zurück