Impfstrategie Pflegepersonal

Der Spitex Verband Aargau informiert seine Mitglieds-Organisationen laufend über den aktuellen Stand der COVID-19-Situation, interne Dokumente finden sich im Mitgliederbereich

Spitex-Pflegepersonal wird zurzeit nicht vorrangig geimpft. Zur Impfung kann sich jede Person indivuell anmelden.

Wer sich impfen lassen möchte, kann dies, wie jeder Bewohner des Kantons, auf Covid-19-Impfung Registrierung (impfung-covid.ch) online erfassen. In der Anmeldemaske erfassen Sie auch, dass Sie in der Pflege tätig sind. Diese Information wird bei der Zuteilung der Termine berücksichtigt. Bei der Priorisierung hält sich der Kanton an die Vorgaben des Bundes:

  1. Zielgruppe: Besonders gefährdete Personen (ohne Schwangere)(öffnet in einem neuen Fenster)
  2. Zielgruppe: Gesundheitspersonal mit Patientenkontakt und Betreuungspersonal von besonders gefährdeten Personen
  3. Zielgruppe: Enge Kontakte (Haushaltsmitglieder) von besonders gefährdeten Personen und pflegende Angehörige
  4. Zielgruppe: Personen in Gemeinschaftseinrichtungen mit erhöhtem Infektions- und Ausbruchrisikos (zum Beispiel Heime für Menschen mit Behinderung, Gefängnisse, betreute Wohngruppen etc.)

Der Spitex Verband Aargau steht im engen Austauch mit dem DGS um sicherzustellen, dass die Bedürfnisse der Pflegefachkräfte  in die Planungen einfliessen.

Alle aktuellen Informationen finden Sie auf: Anmeldung zur Covid-19-Impfung - Kanton Aargau (ag.ch)

Zurück